Herzlich willkommen im Online-Shop der Firma Uwe Bäz

Hier erhalten Sie eine große Auswahl von Original Lauschaer Glas

Uwe Bäz 

Herstellung & Vertrieb von Original Lauschaer Glas

Herstellung künstlicher Menschenaugen aus Glas
 
 

98724 Lauscha

Kreuzstraße 22

kugelblau.jpg (14393 Byte)

Homepage: http://www.LauschaerGlas.de

E-Mail : contact@LauschaerGlas.de

Tel.:036702-20190 

Fax :036702-21072

ukWHT.gif (9300 Byte)


 
 

Zur Geschichte von Lauscha und seinem

Glas


 
 

Lauscha, erstmals 1597 urkundlich erwähnt, liegt inmitten des Thüringer Waldes. Die Errichtung einer Glashütte war der Beginn einer Glasindustrie, die vorallem durch ihre zahlreichen Heimwerkstätten geprägt wurde. Lauscha wurde zum Herstellungszentrum für künstlerisches Glas in Thüringen. Neben Gebrauchsgegenständen und Spielzeug wurden auch Schmuckperlen aus Glas hergestellt. Aus letzteren entwickelten die Lauschaer Glasbläser Mitte des vorigen Jahrhunderts den gläsernen Christbaumschmuck. 

Dorfglashütte zu Lauscha

Herbert Bäz bei der Herstellung eines Menschenauges

Jedoch ist Lauscha nicht nur für seinen Christbaumschmuck, sondern auch für seine Augen aus Glas bekannt. 1835 hat hier in Lauscha Ludwig Müller- Uri das künstliche Menschenauge aus Glas erfunden. Unsere Familie stellt diese seit 1870 her. Links sehen Sie meinen Vater bei der Anfertigung eines solchen künstlichen Menschenauges aus Glas.

Menschenaugen aus Glas

Einen weiteren wichtigen Zweig der Glasindustrie stellt die Kunstglasbläserei dar. Der Vielfalt der Glasartikel sind keine Grenzen gesetzt.
Neben Vasen,Kugeln,Ostereier und Gläsern werden in den Heimwerkstätten der Glasbläser Glastiere, sowohl aus massivem, als auch aus hohlem Glas hergestellt. Ob Tiere des Waldes, Fische, Elefanten, Papageien oder Schwäne - nahezu alles kann man aus Glas herstellen. Egal zu welchem Anlaß, ein künstlerisches, vor der Lampe gefertigtes Glastier ist immer eine besondere Geschenkidee.

 

Glastiersortiment Anette

;

z. B.: Höhe Ente 7cm

Elchglas aus dem

Kultfilm

Schöne Bescherung“ aus denen Clark Griswold und Eddie im Film den Eierpunsch trinken.

Bitte folgen Sie diesem Link, um mehr über die Elchgläser zu erfahren


Eine Auswahl dieses reichhaltigen Glastier- und Christbaumschmucksortiments biete ich im Glasversand an.Alle, in meinem Angebot befindlichen Glastiere, werden in Heimarbeit vor der Lampe hergestellt. Als Rohmaterial verwendet man Glasstäbe, die in der Glashütte in Lauscha manuell gezogen werden. Eine unerschöpfliche Farbenvielfalt ist somit gegeben. Geringe Farbabweichungen vom Musterartikel liegen in der Natur der Sache, stellen also keine Fehler dar. Sämtliche Glastiere werden in Lauscha bzw. in der näheren Umgebung nach alter Tradition gefertigt. Alle Glasartikel stellen für sich betrachtet ein Unikat dar, da sie ausschließlich in Handarbeit hergestellt und frei geformt werden>

Glastäbe aus der 

Farbglashütte-das

Ausgansmaterial zur

Glastierherstellung


 
 
 
 

Auch der im Angebot befindliche Christbaumschmuck wird nach alter Tradition in Heimarbeit vor der Lampe gefertigt. Als Rohmaterial verwendet man hier Glasröhren, die entweder zu Kugeln oder anderen Formen geblasen werden.Teilweise finden hier Förmer von vor ca. 100 Jahren noch ihre Anwendung. Die dursichtigen Vögel, Zapfen, Früchte, Weihnachtsmänner und und und..... werden anschließend versilbert, gelackt und bunt bemalt. Mit handwerklichem Können und gestalterischer Phantasie wurden und werden immer neue Varianten geschaffen, die den unterschiedlichen Weihnachtsbräuchen und dem Zeitgeschmack entsprechen. 

Günter Bäz bei der Arbeit